website templates

Willkommen bei
lebensrettungssäule.de

Jede Sekunde zählt

Bei einem Herzstillstand entscheidet rasche Hilfe über Leben und Tod. Mit jeder Sekunde sinken die Überlebenschancen dramatisch. Der Einsatz von DEFIS erhöht die Überlebenswahrscheinlichkeit von 20% auf über 70%!

Daher errichtet die Agentur für soziales Marketing in Kooperation mit Kommunen, sozialen Institutionen und Vereinen Lebensrettungssäulen mit Defibrillatoren.

Der plötzliche Herztod

100.000 Betroffene pro Jahr

Herzerkrankungen sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland. Am plötzlichen Herztod sterben ungefähr 100.000 Menschen pro Jahr. Oft sterben sie, weil ihnen nicht rechtzeitig oder gar nicht geholfen wird.

Der Betroffene hat meist nur eine Chance, wenn sofort mit der Herzdruckmassage begonnen wird und ein AED-Gerät (Automatisierter Externer Defibrillator) zum Einsatz kommt. Diese Maßnahmen müssen von Laien durchgeführt werden, denn bereits nach fünf Minuten ohne Herzdruckmassage bleiben mit hoher Wahrscheinlichkeit irreparable Schäden zurück.

Ihre Werbung kann Leben retten!

Mobirise

Die einzige effektive Therapie ...

... schnellstmögliche Defibrillation.

Die einzige effektive Therapie

eines Herzkammerflimmerns ist eine schnellstmögliche Defibrillation. Dabei bedeutet Defibrillator "Entflimmerer".
Ein gezielter elektrischer Impuls stört das Chaos der flimmernden Herzmuskelzellen und kann den Rhytmus normalisieren und somit ein Leben retten.

Nicht erst der Notarzt,

sondern bereits der Angehörige, Arbeitskollege, Freund oder eine zufällige anwesende Person können Wiederbelebung einleiten.

Mobirise

Voraussetzung

ist, das ein Defibrillator schnellstmöglich zur Verfügung steht. Entscheidend für die Herz-Lungen-Wiederbelebung sind die ersten 3 Minuten. Stehen mehr Defibrillatoren in der Öffentlichkeit zur Verfügung, können mehr Leben gerettet werden.

Vorsorge!

Helfen Sie mit, dass mehr Menschen nach einem plötzlichen Herz-Kreislauf-Stillstand gerettet werden - durch schnelle Wiederbelebungsmaßnahmen und eine schnellstmögliche Defibrillation.

Wie retten Sie Leben?!

Mit unserem "Gemeinsam stark!" Konzept.

Mobirise

Gemeinsam stark!

Helfen auch Sie mit und stellen Ihr Engagement für den Kampf gegen den Herztod prominent heraus.

Unser Konzept.

Das mobile Zeitalter und der Einzug der sozialen Netze haben das Konsumverhalten von Informationen in den letzten Jahren rasant verändert.

Informationen können immer und überall konsumiert werden. Die Aufmerksamtkeitsspanne beim Konsumieren von Informationen hat sich dabei stark verändert. Microsoft hat 2015 in einer Studie festgestellt, dass die Aufmerksamtkeitsspanne auf acht Sekunden gesunken ist.

So genannte Bumper-Ads sorgen für eine signifikante Steigerung der Anzeigenerinnerung und bieten die Möglichkeit einer konsistenten und überzeugenden Markenpräsenz bei kürzeren Aufmerksamkeitsspannen der Nutzer.

"Gemeinsam stark!"


Ihre Wirkung nach außen:


Durch das nutzen des 47" Displays in unserer Lebensrettungssäule für Ihren 7 Sekunden Audi-/Videospot (Bumper Ad) profitieren Sie von der hohen Werbewirksamkeit durch Ihre zeitgemäße Außendarstellung, dem positiven Image des sozialen Marketing und Ihrem Einsatz für die gute Sache.

Beispielvideos /
Bumper Ads


Als Reaktion auf das sich wandelnde Mediennutzungsverhalten bedient das neue Anzeigeformat jene Zielgruppen, die Videoinhalte bevorzugt mobil über Smartphones oder Tablets konsumieren.

Die Videolänge richtet sich hierbei nach den neuen Sehgewohnheiten der Youtube-Nutzer. Auf diese Weise sei sichergestellt, dass der Zuschauer seine volle Konzentrationsfähigkeit behält, da er sich bis zum Ende des Videos keinen anderen ablenkenden Tätigkeiten widmet.

... und zum Schluss:

Mobirise

Nehmen Sie Kontakt auf:

Wenn Sie mehr Informationen oder auch Ihre Werbung direkt platzieren möchten, nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns unter 02845 - 98 098 15 an.

Adresse:

afsm - agentur für soziales marketing
Herzogenbuscher Straße 35 
54292 Trier

Addresse

afsm - agentur für
soziales marketing

Herzogenbuscher Straße 35
54292 Trier

Kontakt

post@afsm-sozialesmarketing,de                     
Fon: 02845 - 98 0 98 - 15    
Fax: 02845 - 98 0 98 - 16